Entsorgung von Abbruchmaterial bis hin zur Entrümpelung

Entsorgung von Abbruchmaterial bis hin zur Entrümpelung

Der Abbruch eines Gebäudes ist zwangsläufig mit der Entsorgung von Bauschutt verbunden. Besic Abbruch bietet die Entsorgung von unbelastetem bis hin zu kontaminiertem Material wie z.B. Asbest an. Hierzu nehmen wir eine Trennung der Materialien vor und sorgen für ein fachgerechtes Recycling durch unsere ausgewählten Partnerbetriebe.

Was ist zu beachten bei Bauschutt und Abbruchmasse?

Die Entsorgung und der Abtransport des abgebrochenen Gebäudes ist bei Abbrucharbeiten ein entscheidender Kostenfaktor, der durch professionelle Beratung und sachkundige Umsetzung vor Ort reduziert werden kann. Werden beispielsweise Gebäudereste wie

  • Schutt
  • Holz
  • Stahl
  • Kunststoff
  • Glas etc.

gemeinsam über einen Container entsorgt, so steigen die Entsorgungskosten erheblich an. Findet jedoch direkt auf der Baustelle eine fachkundige Trennung der Rohstoffe statt, so können der Recyclingprozess optimal vorbereitet und gleichzeitig die Kosten gesenkt werden.

Besonders wichtig ist diese Trennung bei der Entsorgung von kontaminiertem Material mit gefährlichen Schadstoffen wie z.B. Asbest, KMF, PCB, PAK.

Folgenden Service bieten wir Ihnen bei der Entsorgung an:

  • Vorbereitungen für den Abbruch oder die Sanierung von Gebäuden durch Entrümpelungen von
    – Dachboden
    – Keller
    – Lagerhallen
    – Garagen etc.
  • Entsorgung aller Gegenstände aus der Entrümpelung
  • Trennung der Abbruchmasse nach Sorten
  • Recycling der Abbruchmasse
  • Beratung zur Entsorgung von Gefahrenstoffen und Schadstoffen wie z.B. Asbest, Asbestzement, Dämmstoffen (KMF), Fugendichtstoffen (PCB), Parkettkleber (PAK), Holzschutzmittel, Formaldehyd, Schimmelpilz

Haben wir Ihr Interesse an der Entsorgung von Bauschutt oder Abbruchmasse geweckt?

Wir freuen uns auf ein unverbindliches Erstgespräch mit Ihnen, um die Details und Möglichkeiten zu besprechen. Gerne beraten wir Sie dabei zu den Punkten:

  • Wie lässt sich die Entsorgung von Bauschutt umweltgerecht organisieren?
  • Welche Anteile der Abbruchmasse sind recyclingfähig?
  • Wie sind die Entsorgungskosten für
    – Asbest, Asbestzement
    – Dämmstoffe (KMF)
    – Fugendichtstoffe (PCB)
    – Parkettkleber (PAK)
    – Holzschutzmittel
    – Formaldehyd
    – Schimmelpilz

Am besten kontaktieren Sie uns per Telefon +49 711 35807998 oder per E-Mail info@besic-abbruch.de.

Abbruch
Schadstoffsanierung
Baureinigung